FILMLANDSCHAFTEN: OHNE GRENZEN

Un Giorno Perfetto

„Ein perfekter Tag“

I 2008, 105 min.,
Un Giorno Perfetto
Regie: Ferzan Özpetek

„Ein perfekter Tag“ klingt reichlich ironisch für das, was den Protagonisten innerhalb von 24 Stunden mitten in Rom widerfährt. Die alleinerziehende Emma hat ihren Job im Callcenter verloren und versucht, sich ihren Exmann Antonio vom Hals zu halten. Schon bald kreuzen sich ihre Wege unbewusst mit denen des Politikers Elio und seiner Frau. Diese schicksalhaften Begegnungen werden das Leben aller für immer verändern.
Der renommierte türkisch-italieniesche Regisseur Ferzan Özpetek und zugleich der Ehrenpreisträger unseres Festivals vom Jahr 2006 ist auch in diesem Jahr mit seinem neuesten Film vertreten. Für "Un Giorno Perfetto" oder "ein perfekter Tag" adaptierte er den Bestsellerroman von Melania G. Mazzucco und besetzte die Hauptrolle der Emma mit dem
italienischen Star Isabella Ferrari. Die 44-Jährige war bereits in seinem letzten Werk „Ein Leben ist nicht genug“ („Saturno contro“) bei unserem Filmfestival 2008 zu sehen.


Darsteller:
Isabella Ferrari, Valerio Mastandrea, Nicole Murgia

Vorstellungen:
 28.02.2009   21:30  |  Kino: Filmhaus
 01.03.2009   21:15  |  Kino: Filmhaus
 08.03.2009   19:00  |  Kino: Filmhaus